Wer wir sind

Tänzer: Victoria Matta und Mario Martínez

Victoria Matta. Tänzerin, Sängerin und Lehrerin, spezialisiert auf argentinische Folkloretänze, Flamenco und expressive Körperarbeit. Sie nahm Unterricht bei Gustavo Navarro, Silvia Zerbini, Sandra Quesada, Marcela Suez, Bruno Van Hasche, Rocío Aristimuño und Alicia Villavicencio. Ein erfolgreiches Studium mit Auszeichnung schloss sie in  Choreografie und Körperarbeit ab. Während ihrer beruflichen Laufbahn gab sie Seminare und Unterricht mit Luna Monti, Silvia Zerbini und Luciana Segall. Außerdem ist sie Lehrerin am Instituto Superior Frederic Chopin und an der Universidad Nacional de San Martín.

Mario Martínez. Tänzer und Lehrer. Er schloss sein Studium an der Universidad Nacional del Arte in Folclore und Tango mit Auszeichnung ab.  Die ersten Schritte seiner umfassenden Ausbildung machte er in Mendoza am Instituto Horizonte de Mendoza unter Rubén Fernando Algañaráz. Er ist Teil verschiedener Folklore-Formatiza und Buenos Aires. Seit 2010 gibt er Unterricht in den Bereichen Tango und Folklore, außerdem ist er Lehrer für  malambo bei der Compañía de Danzas Argentinas von Ituzaingó. Er ist Lehrer an der  Universidad Nacional de San Martín in Buenos Aires.

 

Musiker: Ana Paula Turica y Germán Doncel

Organisation in Deutschland: Georg Boos, Viola Schubert, Kathrin Schweizer.

Träger: Casa Creciente e.V., Jägerstrasse 20, 76227 Karlsruhe